Archiv des Autors

TSV Steinhilben – TTG Sonnenbühl 1 6:9

TSV Steinhilben – TTG Sonnenbühl 1 6:9

Am vergangenen Samstag startete die erste Herrenmannschaft der TTG Sonnenbühl auswärts beim TSV Steinhilben in die neue Saison. Nachdem die Sonnenbühler mit einer 2:1 Führung aus den Eingangsdoppeln gingen, folgte der erste Einzeldurchgang mit einer historischen Länge von knapp drei Stunden, da jedes Spiel in diesem Durchgang erst im fünften Satz entschieden wurde. Zwischenstand: 5:4 für Steinhilben. Im zweiten Einzeldurchgang holten die Sonnenbühler dann diesen Rückstand auf und entschieden das Spiel mit 9:6 Punkten für sich.

Es spielten: Hartmayer / Lenz, C. (1), Heinz / Scheible, Mayer / Petrowsky, M. (1), Hartmayer, Heinz (2), Lenz, C. (1), Scheible (1), Mayer (1), Petrowsky, M. (2)

Chris

TSV Burladingen 3 – TTG Sonnenbühl 3 9:3

TSV Burladingen 3 – TTG Sonnenbühl 3 9:3

In der neuen Runde startete die dritte Herrenmannschaft der TTG Sonnenbühl am vergangenen Samstag gegen den TSV Burladingen. Nach den Eingangsdoppeln sah es für die Sonnenbühler gut aus, führten sie doch mit 2:1 Punkten. In den folgenden Einzelrunden gelang es den Gästen jedoch nur noch ein Einzel für sich zu entscheiden. So endete die Partie mit einem deutlichen 9:3 Sieg für die Gastgeber aus Burladingen.

Es spielten: Berndt / Petrowsky, H. (1), Wünschmann / Findeisen, Steffen / Digel (1), Berndt, Petrowsky, H. (1), Wünschmann, Steffen, Digel, Findeisen

Chris

Jugend U13 Kreisklasse, 1. Spieltag

TuS Metzingen – TTG Sonnenbühl 0:6
TB Metzingen – TTG Sonnenbühl 2:6

Die Jugendspieler der neu formierten U13 Mannschaft der TTG Sonnenbühl starteten am vergangenen Samstag in die Vorrunde. In Metzingen traf die Mannschaft zunächst auf den TuS Metzingen, danach auf den TB Metzingen. Beide Spiele gewannen die Sonnenbühler souverän.

Es spielten: Heinz / Dorfmüller, L. (2), Dorfmüller, B. / Wittmann (1), Heinz (3), Dorfmüller, L. (3), Dorfmüller, B. (2), Wittmann (1)

Chris

TTG Hauptversammlung

TTG-Hauptversammlung
 
Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am Montag, 18.03.2012, um 20.00 Uhr, im Sportheim Willmandingen statt.
 
Tagesordnung:
 
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Bericht des Vorsitzenden
4. Bericht des Kassenwarts
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Bericht des Jugendleiters
7. Bericht des Gerätewarts
8. Entlastungen
9. Berichte der Mannschaftsführer
10. Neuwahlen
11. Anträge
12. Verschiedenes
 
Anträge können bis zum 16.03.2012 beim ersten Vorsitzenden eingereicht werden. Um vollzähliges und pünktliches Erscheinen wird gebeten.
 
Die Vorstandschaft
Chris

TSV Oberhausen – TTG Sonnenbühl 4 4:7

Das nächste Spiel der vierten Mannschaft der TTG Sonnenbühl fand am 27.2. in Oberhausen gegen die zweite Mannschaft des dort ansässigen TSV statt.
Dieses Spiel startete schon vielversprechender, stand es doch nach den Eingangsdoppeln 1:1. In der ersten Einzelrunde konnte der Gleichstand noch nicht ausgebaut werden, Zwischenstand: 3:3. In der zweiten Einzelrunde überholten die Sonnenbühler dann die Gastgeber. Spielstand nach den Einzelrunden: 6:4 für Sonnenbühl. Um den Siegpunkt spielte dann das Doppel Wünschmann / Fogarascher und siegte mit vier zu eins Sätzen. Endstand nach gut zwei Stunden: 7:4 für Sonnenbühl.
 
Es spielten: Grunewald / Findeisen, Wünschmann / Fogarascher, K. (2), Wünschmann (2), Grunewald, Fogarascher, K. (2), Findeisen (1)
Chris

TTG Sonnenbühl 4 – TuS Metzingen 4 0:7

Bereits am 21.2. ging es für die vierte Mannschaft der TTG Sonnenbühl gegen den TuS Metzingen.
Leider war in diesem Spiel nichts für die Sonnenbühler zu holen. Nach einer knappen Stunde endete das Spiel mit 7:0 für den TuS Metzingen 4.
 
Es spielten: Fogarascher, K. / Roller, Grunewald / Findeisen, Grunewald, Fogarascher, K., Roller, Findeisen
Chris

TTG Sonnenbühl 2 – TSV Trochtelfingen 9:6

Vergangenen Samstag spielte die zweite Herrenmannschaft der TTG Sonnenbühl in Erpfingen gegen den TSV Trochtelfingen. Gegen die nicht vollständig angetretenen Trochtelfinger stand es nach den Eingangsdoppeln 1:2 für die Gäste. In der ersten Einzelrunde holten die Gastgeber diesen Rückstand aber auf. Zwischenstand 5:4 für Sonnenbühl. Die ersten beiden Einzelspiele der zweiten Runde gingen noch an die Trochtelfinger, danach punkteten die Sonnenbühler aber souverän und gewannen das Spiel mit einem Endstand von 9:6.
 
Es spielten: Petrowsky, M. / Mayer, Gekeler / Lenz, P., Herrmann, Jö. / Engst (1), Petrowsky, M., Gekeler (1), Mayer (2), Herrmann, Jö. (1), Lenz, P. (2), Engst (2)
Chris