TTG 2 – TB Metzingen 4 9:3

Am 01.04.2017  empfing man in der Sporthalle Sonnenbühl den Tabellenletzten TB Metzingen 4.  In den Eingangsdoppeln mussten die Hausherren nur ein Doppel abgeben, so dass die erste Führung 2:1 lautete. In den folgenden Einzeln konnten 5 in Folge, teilweise sogar ohne einen Satzverlust, gewonnen werden. Beim komfortablen Stand von 7:1 Punkten gelang den Gästen dann jedoch ein Doppelschlag und sie konnten auf 7:3 verkürzen. Die beiden letzten fehlenden Punkte zum Gesamtsieg steuerten letztendlich J. Dorfmüller und M. Petrowsky bei, die jeweils auch ihr zweites Einzel gewinnen konnten. Somit musste es nicht noch einmal unnötig spannend werden. Mit diesem verdienten Sieg klettert die TTG Sonnenbühl 2 in der Tabelle auf den 3. Platz. Am 09.04.2017 gilt es dann gegen den bereits feststehenden Meister und Tabellenführer aus Würtingen noch einmal alles zu geben, so dass dieser sehr gute Tabellenplatz  verteidigt werden kann. Hierzu müsste jedoch ein Unentschieden gegen die bislang ungeschlagenen Würtinger erspielt werden. Im Angesicht der Tatsache, dass die TTG 2 an diesem Tag das erste mal in Bestbesetzung antreten kann, ist dieses Vorhaben jedoch nicht einmal ganz unrealistisch, zumal man sich bereits in der Vorrunde nur relativ knapp mit 6:9 und vielen ausgeglichenen Partien geschlagen geben musste.

Es spielten: Dorfmüller / Wöltjen, Letsche / Petrowsky (1), Rendich / Steffen (1), Letsche (1), Dorfmüller (2), Petrowsky (2), Wöltjen (1), Rendich (1), Steffen

Comments are closed.