Archiv des Autors

TTG Sonnenbühl 1 – TSV Steinhilben 1 8:8

Nach dem erfolgreichen Start in die Runde, stand am Sonntagmorgen das zweite Spiel an. Da sich Steinhilben zur neuen Saison verstärkt hat, rechnete niemand mit all zu vielen Punkten für unsere Erste. Das Spiel sollte aber anders verlaufen…

Nach den Eingangsdoppeln lag Sonnenbühl mit 2:1 in Führung. Markus Hartmayer / Christian Lenz, sowie Ingo Heinz / Jürgen Scheible gewannen ihre Eingangsdoppel. Martin Mayer / Stefan Gekeler mussten nach 5 hart umkämpften Sätzen ihren Gegnern gratulieren.

Am vorderen Paarkreuz punkteten Markus Hartmayer und Christian Lenz – am mittleren Paarkreuz gingen beide Punkte an Steinhilben, bevor es am hinteren Paarkreuz eine Punkteteilung gab. Der Zwischenstand nach dem ersten Durchgang lautete also 5:4.

Im zweiten Durchgang war es ein ähnliches Bild. Vorne 1:1, Mitte 0:2, hinten 2:0 – Zwischenstand 8:7. Die Chance auf eine große Überraschung war also da. Im Schlussdoppel traten Markus Hartmayer und Christian Lenz an. Nach großem Kampf musste sich das sonnenbühler Doppel aber im 5. Satz mit 11:13 geschlagen geben. Der Endstand lautete also mit einem aus sonnenbühler Sicht sehr guten 8:8 Unentschieden.

Chris

TTG Sonnenbühl 1 – TB Metzingen 2 9:2

Das erste Spiel der neuen Runde entschied die erste Mannschaft unerwartet deutlich für sich. In den vergangenen Runden verliefen die Spiele gegen den TB Metzingen immer sehr knapp.

Bereits in den Eingangsdoppeln verschaffte sich die Erste mit 3 Siegen einen Puffer. Am vorderen Paarkreuz gab es eine Punkteteilung, am mittleren Paarkreuz blieben Ingo Heinz und Martin Mayer ungeschlagen. Am hinteren Paarkreuz musste Jürgen Scheible seinem Gegner gratulieren und Stefan Gekeler fuhr nochmals einen Punkt ein. Der Zwischenstand lautete also 7:2 für die Hausherren.

Die Punkte zum Endstand von 9:2 holten schließlich Markus Hartmayer und Christian Lenz am vorderen Paarkreuz.

Chris

TV Neuhausen 1 – TTG Sonnenbühl 1 9:2

Das zweite Spiel an diesem Wochenende war ein anderes Kaliber. Gegen den Tabellendritten wollte leider nicht all zu viel gelingen. Markus Hartmayer und Christian Lenz holten einen Punkt im Doppel. Christian Lenz punktete anschließend noch im Einzel. Alle anderen Spiele gingen in teils sehr knappen Spielen und Sätzen an Neuhausen. Der Endstand spiegelt also keinesfalls den tatsächlichen Spielverlauf wieder.

Es spielten: Lenz C. / Hartmayer 1, Heinz / Scheible, Gekeler / Lenz P., Lenz C. 1, Hartmayer, Heinz, Gekeler, Scheible, Lenz P.

 

Chris

SV Würtingen 1 – TTG Sonnenbühl 1 1:9

Die erst Mannschaft musste am vergangenen Wochenende einen Doppelspieltag absolvieren. Gegensätzlicher konnten die Gegner kaum sein. Am Samstag ging es zunächst gegen den vorletzten der Kreisliga, den SV Würtingen.

In den Doppeln erwischten die Erste einen Einstand nach Maß und ging mit 0:3 in Führung. Markus Hartmayer musste sich im ersten Einzel knapp geschlagen geben. Alle anderen Spiele gingen an Sonnenbühl. Christian Lenz Punktete am vorderen Paarkreuz doppelt, Ingo Heinz und Stefan Gekeler am mittleren Paarkreuz jeweils einmal. Jürgen Scheible und Peter Lenz holten die Punkte am hinteren Paarkreuz.

Chris

TTG Sonnenbühl 1 – TSV Eningen 1 9:2

Gegen einen in der Rückrunde sehr stark aufspielenden Gegner musste die Erste am vergangenen Wochenende ran. Da Eningen aber mit 2 Ersatzspielern antreten musste, verlief das Spiel recht einseitig für die Sonnenbühler Erste.

Von Beginn an lief das Spiel für Sonnenbühl. Alle drei Eingangsdoppel, beide Spiele am vorderen Paarkreuz und das erste Spiel am mittleren Paarkreuz wurden gewonnen. Der Zwischenstand lautete also 5:0. Nun holte Eningen in der Mitte und am hinteren Paarkreuz jeweils einen Punkt, bevor Christian Lenz und Markus Hartmayer das Spiel am vorderen Paarkreuz beendeten. Am mittleren Paarkreuz sorgte Ingo Heinz für den Punkt, am hinteren Paarkreuz Peter Lenz. Jürgen Scheible und Jörg Letsche mussten ihren jeweiligen Gegnern gratulieren.

Mit 17:13 Punkten steht die erste Mannschaft drei Spiele vor Ende der Runde auf einem gesicherten 5. Tabellenplatz.

 

Chris

TTG Sonnenbühl 1 – TSV Sondelfingen 1 2:9

Praktisch chancenlos war die erste Mannschaft gegen den Tabellenführer aus Sondelfingen. Spieler des Matches war auf Sonnenbühler Seite Jürgen Scheible. Er gewann zusammen mit Johannes Dorfmüller sein Doppel als auch sein Einzel. Alle anderen mussten ihren jeweiligen Gegnern gratulieren.

Chris

TTG Sonnenbühl 1 – SSV Bernloch 1 9:2

Gegen das Schlusslicht der Tabelle gelang der ersten Mannschaft ein überraschend deutlicher Sieg. Bereits nach den Eingangsdoppeln lautete der Zwischenstand 3:0. Christian Lenz erhöhte im ersten Einzel auf 4:0 bevor sich Ingo Heinz geschlagen geben musste. Stefen Gekeler und Jürgen Scheible erhöhten am Mittleren Paarkreuz auf 6:1. Am hinteren Paarkreuz gab es wieder eine Punkteteilung. Peter Lenz musste seinem Gegner gratulieren und Jörg Letsche erhöhte wiederum auf 7:2. Im zweiten Durchgang gingen gleich die ersten beiden Spiele wieder an unsere Erste, was zum 9:2 Endstand führte.

Chris

TTG Sonnenbühl 1 – TB Metzingen 2 9:7

Nachdem bereits das Vorrundenspiel nach einem echten Krimi mit 8:8 endete, versprach auch das Rückrundenspiel wieder spannend zu werden. Beide Mannschaften stehen im Mittelfeld der Tabelle.

Die Wiedererstarkten Doppel der TTG machten letztendlich den Unterschied. 2:1 lautete die Führung nach den Eingangsdoppeln. Im weiteren Spielverlauf holte Metzingen 4 Punkte, Sonnenbühl nur 2 – Zwischenstand 4:5 nach dem ersten Durchgang. Im zweiten Durchgang lief alles genau umgekehrt – 4 Punkte für die TTG, 2 Punkte für Metzingen – Spielstand 8:7. Das Schlussdoppel musste wieder einmal herhalten um die Entscheidung herbeizuführen.

In drei knappen Sätzen holten Markus Hartmayer und Christian Lenz die beiden verdienten Punkte an diesem Abend.

Zum detaillierten Spielbericht

Chris

VfL Pfullingen 1 – TTG Sonnenbühl 1 9:1

Gleich beim ersten Rückrundenspiel traf die erste Mannschaft auf einen der beiden Titelaspiranten. 3:0 nach den Eingangsdoppeln und 8:1 nach dem ersten Durchgang lauteten entsprechend die deutlichen Zwischenstände. Lediglich Jürgen Scheibe gelang es einen Ehrenpunkt zu erzielen.

Zum detaillierten Spielbericht

Chris

Hauptversammlung am 03.03.2016

Die diesjährige Jahreshauptversammlung 2016 der TTG Sonnenbühl findet statt am Donnerstag, 3.3.2016 um 19:30 Uhr im Sportheim Genkingen.

Anträge sind schriftlich bis spätestens 2.3.2016 an einen der Vorsitzenden zu richten.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Ersten Vorsitzenden
  3. Bericht des Kassenwarts
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Bericht des Jugendleiters
  6. Bericht des Gerätewarts
  7. Entlastungen
  8. Berichte der Mannschaftsführer
  9. Bericht Kooperation Schule/Verein
  10. Neuwahlen
  11. Anträge
  12. Verschiedenes
Chris